12 Mai 2015

Restrukturierung und Konkurs in den Niederlanden

Restrukturierung und Konkurs in den Niederlanden

Seit dem Konkurs von Lehman Brothers hat sich die Weltwirtschaft verändert. Dies hatte auch Auswirkungen auf die Wirtschaft in den Niederlanden. Die Zahl der Unternehmen, die Probleme haben wächst und so auch die Zahl der Konkurse.
Allerdings kann ein Konkurs auch in vielen Fällen vermieden werden.

Restrukturierung und Kompromisse mit Gläubigern in den Niederlanden

Restrukturierung ihres Unternehmens, die z.B. mittels Umfinanzierung, Ausverkauf von Geschäftsbereichen, und (oder) Fusion, Übernahme oder Verkauf von Geschäftsbereichen erreicht werden kann, kann dabei eine Rolle spielen. Es ist auch möglich, dass ein (gerichtlicher oder auβergerichtlicher) Kompromiss mit den Gläubigern des Unternehmens erreicht wird. Das würde ermöglichen, dass die Gläubiger dem Unternehmen fern bleiben und oft eine Minderung der noch ausstehenden Schulden zu realisieren ist.
Die Rechtsanwälte bei Blenheim beraten Sie gerne über die bestehenden Möglichkeiten bei einer Restrukturierung. Sie haben groβe Erfahrung beim Beraten von Geschäftsführern, Aufsichtsräten und Aktionären von Unternehmen mit finanziellen Herausforderungen und (oder) von Unternehmen, die unmittelbar vor einer Restrukturierung stehen.

Restrukturierung und Geschäftsführer und Hauptaktionäre

Geschäftsführer und Hauptaktionäre werden rege beraten bezüglich der von ihnen gehaltenen Wertpapiere, Unternehmen werden beraten bezüglich der Gesamthaftung des Unternehmens gemäβ des Artikels 403, Buch 2 Niederländisches Bürgerliches Gesetzbuch (so genannte “403 Aussage”). Ratschläge werden auch bezüglich Wertpapieren, inklusive Pfandrechte und Bürgschaften, Garantien, Schuldbeitritten, Eigentumsvorbehalt, Zurückbehaltungsrechte und alles was eine mögliche Zwangsversteigerung umfasst, gegeben.

Restrukturierung und Mietvertrag

Die Mietspezialisten von Blenheim beraten gerne das Unternehmen mit der Kündigung und/oder der Übernahme eines langfristigen Mietvertrages.

Restrukturierung und Kreditvertrag

Die Rechtsanwälte von Blenheim haben auch eine groβe Erfahrung mit unterstützenden Ratschlägen bezüglich Kreditverträgen. Blenheim arbeitet eng mit einem Bankfachmann zusammen, der in dieser Hinsicht spezielles Fachwissen hat und der bei der Regulierung von Rücknahmebestimmungen, von Wertpapieren, von der Übernahme und (oder) von der Abschreibung von Krediten unterstützen kann.

Restrukturierung und Reorganisation

Eine Restrukturierung umfasst oft auch eine Reorganisation. Die Rechtsanwälte des Arbeitsrechts bei Blenheim sind erfahren mit Reorganisation und beraten Sie gerne hierbei.
Für weitere Fragen und (oder) Kommentare können Sie Herrn A.V. Paardekooper – Partner und Rechtsanwalt, spezialisiert in Gesellschaftsrecht – kontaktieren.